MANN SEIN! DAS IST ECHT NICHT EINFACH.

LONGJOHN

TERMINE:
1. Dezember 2016
BEGINN:
20.00 Uhr
KARTEN:
Vorverkauf: 19,00 € zzgl. VVK-Gebühren; Abendkasse: 24,00 €

Männlich sein um jeden Preis beschäftigt jeden Mann. Und ist es nicht auch das, wovon Frauen heimlich träumen, auch wenn sie es sich nicht trauen auszusprechen, weil es vielleicht nicht mehr in unsere derzeitige Zivilisation passt?
LONGJOHN versetzt uns alle in eine Zeit, in der ein Mann ganz Mann sein konnte. In die rauhe Zeit des wilden Westens. Reiten, Prügeln, Schießereien, Trinken, am Lagefeuer Geschichten erzählen, Fleisch und Bohnen essen, sich seine Wunden zeigen. Das alles war einmal! Eindrucksvoll wurde es uns in alten Filmen gezeigt und lebhaft demonstriert.

Das Ensemble „Der weisse Knopf“ schafft es diese Welt für zwei Stunden wieder auf die Bühne zu bringen. Dabei bedient es sich, außer der vielen Talente der vier Darsteller, die allesamt Improvisationsschauspieler, Sänger, Tänzer, Musiker und Jongleure sind, vor allem an Passagen und an Tondokumenten aus diesen alten Filmen.

Mit Hilfe eines selbst kreierten Bühnensamplers und auf der Bühne verteilten Tasten sind diese einzelnen Passagen gezielt und manchmal scheinbar zufällig abrufbar. Ein Tritt auf eine Taste löst den nächsten Spannungsbogen aus und wieder tauchen alle Beteiligten mit dem Publikum in ein neues Klischee der Männlichkeit im Western. Das Publikum ist gepackt und beteiligt. Wann immer man möchte, zoomt man einen Ausschnitt, dank einer gestanzten Breitbild-Schablone aus dem im Publikum verteilten Western-Kit, heran und ist mitten drin.

Gewinner des Publikumspreises der Heidelberger Theatertage 2016!


(Veranstalter: DER WEISSE KNOPF Mersmann Lehnard GbR)

––––––––––––––––

Die Eintrittskarten gelten gleichzeitig als Fahrausweis im VRS. Das heißt, für die An- und Abreise können Sie mit Ihrer Eintrittskarte alle Busse und Bahnen im erweiterten VRS-Netz kostenlos nutzen.