KÖLN COMEDY FESTIVAL

SIMON PEARCE & BASTI CAMPMANN: „KÖBES, KÖLSCH UND KRUZIFÜNFERL“

TERMINE:
2. November 2016
BEGINN:
20.00 Uhr
KARTEN:
18,00 € zzgl. VVK-Gebühren, Abendkasse 25,00 €

Ein humoristischer Abend im Zeichen der bayuwarisch - kölschen Völkerverständigung

Ein Bayer trifft auf einen Kölner! Gut, da ist jetzt noch nichts Besonderes dran, das kann schon mal passieren. Wenn nun aber jeweils in der eigenen Mundart parliert wird, führt das definitiv zu witzigen Situationen. Wenn obendrein der eine auch noch Comedian und der andere Frontmann und kreativer Texter der Band KASALLA ist, dann sollte man sich dieses Zusammentreffen nicht entgehen lassen. Sagen die beiden zumindest.

Nach erfolgreicher Premiere im Subway, wollen die Freunde, Bastian Campmann und Simon Pearce, in der Volksbühne am Rudolfplatz einen weiteren skurril, lustig, durchgeknallten Abend, mit Wein, Weib und Gesang bieten!
Gut. Es gibt Kölsch statt Wein. Und keine Frauen, zumindest auf der Bühne.

Aber gesungen wird. Und gelacht... und nachdem die - wie diverse Privatfernsehanstalten wohl proklamieren würden – "Weltpremiere", ein voller Erfolg war, laden die beiden nun vielleicht schon zur Weltderniere. Exklusiver geht es kaum.

Kongenial musikalisch begleitet an der Gitarre und unterstützt wird der Abend von Kasallas Ena - René Schwiers. (Veranstalter: wahn.witzig)