FILMREISE IN DAS ALTE KÖLN

ALTSTADTKINO

TERMINE:
27. Oktober 2016
BEGINN:
20:00 Uhr
KARTEN:
7,50 € an unserer Theaterkasse im Foyer / über KölnTicket 7,50 € zzgl. VVK-Gebühren

Hermann Rheindorf zeigt: Filmreise in das alte Köln. Ein Streifzug durch das unzerstörte Köln der Vorkriegszeit mit faszinierenden Filmschätzen aus den Jahren 1896 bis 1933.

Das alte Köln ist nie systematisch gefilmt worden. Um alte Ansichten von Plätzen, Märkten und Gassen aufzuspüren, wurde für diese Dokumentation in Filmarchiven, bei Sammlern und Kameraleuten rund um den Globus recherchiert. Der Kölner Filmemacher Hermann Rheindorf hat die zahlreichen Funde aus der Zeit vor dem Dritten Reich nun erstmals zu einer durchgängigen Dokumentation zusammengefügt und kommentiert.

Sie zeigt die ursprüngliche Kölner Altstadt in vielen fast vergessenen Ansichten mit ihren Märkten, Gassen und Straßenmusikanten. Noch seltener sind Filmaufnahmen aus den Seitenstraßen, Hinterhöfen und Wohnquartieren der kölschen Stadtviertel, das unbestrittene Terrain der kölschen Pänz. Eingerahmt durch Ereignisse aus der Stadtgeschichte, aufgenommen zwischen 1896 und 1933, entsteht eine faszinierende Filmreise in das alte Köln.

Vorfilm

Diesmal mit einem Vorfilm aus den 50er Jahren mit bisher nie gezeigten Farbfilmaufnahmen von der "Archäologischen Zone", als Prätorium und Mikwe freigelegt waren und ohne Überdachung zu bestaunen waren.

(Veranstalter: Hermann Rheindorf)

Trailer:

Filmreise in das alte Köln - Köln vor dem Krieg: Auf YouTube ansehen

Karten online kaufen

Ihre Karten können Sie auch über Paypal direkt kaufen (zzgl. 50 Cent Bearbeitungsgebühr). Mit der Zahlungsbestätigung, die Sie von Paypal per E-Mail zugesandt bekommen, erhalten Sie am Abend an unserer Theaterkasse Ihr Einlassticket.