VOLKSTHEATER MILLOWITSCH

ET HÄTT NOCH IMMER JOT JEJANGE

TERMINE:
13. Oktober 2016 bis 19. März 2017
(außer 24. bis 26. Februar)
BEGINN:
Freitags 20.00 Uhr, samstags 17.00 Uhr + 20.00 Uhr,
sonntags 14.00 + 17.00 Uhr (außer 24. - 26.2.17)
KARTEN:
ab 25,50 € inkl. VVK.-Gebühren*
*Kartenpreis an unserer Theaterkasse im Foyer.
Ggf. abweichende Preise an externen Vorverkaufsstellen durch höhere Gebühren.

Termin-Absage: Aufgrund von Terminüberschneidungen seitens des Veranstalters (Lach Theater GmbH) mussten die Vorstellungen am 24., 25. und 26. März leider abgesagt werden.
Wenn Sie für eine der Veranstaltungen Karten erworben haben melden Sie sich bitte zwischen 16 und 20 Uhr telefonisch an unserer Theaterkasse unter 0221 25 17 47 oder an der entsprechenden VVK-Stelle an der Sie Ihre Karten erworben haben, um die Karten umzubuchen oder zurück erstattet zu bekommen.

 

Der neue Schwank von Barbara Schöller und Peter Millowitsch mit PETER MILLOWITSCH sowie dem beliebten Ensemble.

Anton ist Hausmeister im Kloster Unserer lieben Frau vom Raderberg und ausserdem pleite. Um sein Portemonaie aufzubessern, hat er deshalb den Speisesaal des Klosters heimlich für ein "Krimi Dinner" vermietet, während die Nonnen auf Wallfahrt sind. Doch dummerweise vergisst Schwester Marita ihr Handy und platzt mitten hinein ins mörderische Spiel. Das allein sorgt für einigen Wirbel, aber dann denkt die gute Schwester auch noch, dass Papst Francesco vorbeikommt, weil er mit Til Schweiger die Bibel neu verfilmen will ...

ENSEMBLE

 Die Stimmen:

  • Gott: Harald Schmidt
  • Gotts Putzfrau Roswitha Ründeroth: Barbie Millowitsch
  • WDR Stimme: Carmen Thomas

 Regie:

  • Barbara Schöller

(Veranstalter: Lach Theater GmbH)

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken