SINGSPIEL NACH DER OPER VON ENGELBERT HUMPERDINCK FÜR KINDER AB 5 JAHREN. +++ ABGESAGT

HÄNSEL UND GRETEL

TERMINE:
25. Dezember 2016
BEGINN:
15.00 Uhr
KARTEN:
13,00 € für Kinder, Schüler, Studenten und Köln-Passinhaber / 16,50 € für Erwachsene, jeweils inkl. VVK-Gebühren*
*Kartenpreis an unserer Theaterkasse im Foyer.
Ggf. abweichende Preise an externen Vorverkaufsstellen durch höhere Gebühren.

+++ Die Veranstaltung wurde abgesagt. +++


Wenn Sie bereits Tickets erworben haben, melden Sie sich bei uns an der Theaterkasse (0221/25 17 47, täglich 16 - 20 Uhr) oder wenn Sie Ihre Tickets direkt über KölnTicket (online) erworben haben, kontaktieren Sie bitte KölnTicket direkt unter 0221/ 2801.

 

Hänsel und Gretel verirren sich im Wald und geraten in die Fänge der Knusperhexe, die Hänsel mästet und verspeisen möchte. Doch dank Gretels Schlauheit können sich die beiden Kinder retten.
Das Ensemble Phoenix präsentiert Engelbert Humperdincks bekannte Oper in einer gekürzten Fassung für Klavier, die Jörg Pitschmann, musikalischer Leiter am Landestheater Neubrandenburg/Neustrelitz, für das Ensemble Phoenix erstellt hat. In dieser Bearbeitung der Oper als Singspiel sind Theaterspiel und Gesang gleichberechtigte Partner. Lebendige Spielszenen, manchmal fröhlich, manchmal traurig, ein bisschen gruselig und auch mal komisch, wechseln sich mit den bekanntesten Musikstücken aus Humperdincks Oper ab.

Diese Produktion wurde auf Einladung der deutschen Botschaft bereits im Kennedy-Center in Washington D.C., USA aufgeführt.

Ensemble

Hänsel: Jasper Schmitz
Gretel: Yvonne Forster
Mutter/Hexe: Anna Fischer
Vater: Richard Bargel
Sandmann/Taumann: Lea-Johanna Montazem

Bühnenbild: Michael Hutter
Inszenierung: Bettina Montazem

Veranstalter: Ensemble Phoenix