Schauspiel mit Peter Vogt

Goethes FAUST I.

TERMINE:
Do 22. Februar 2018
BEGINN:
19.30 Uhr
KARTEN:
24,00 € inkl. VRS-Ticket & VVK-Gebühren*
*Kartenpreis an unserer Theaterkasse im Foyer.
Ggf. abweichende Preise an externen Vorverkaufsstellen durch zusätzliche Gebühren.

Goethes Faust I ist keine Tragödie der Vergangenheit, es ist ein Drama um die Kernfragen menschlicher Existenz und hat in seiner Aktualität bis heute nichts eingebüßt. Es geht um Sinn -, Glaubens - und Machtfragen ebenso wie um die Position von Frau und Mann im Innern wie im Äußeren, um Liebe, Leid und Mitleid.

Erleben Sie den Schauspieler Peter Vogt in einer der bedeutendsten Schöpfungen der Weltliteratur. Peter Vogt führt in bestechender Klarheit, chronologisch und nachvollziehbar durch den komplexen Handlungsverlauf der Tragödie. Ihm ist eine spannende Textauswahl gelungen - es entfaltet sich ein Drama in munterem Rollenspiel - es entsteht Theatergenuss im besten traditionellen Sinne in einer zweistündigen Originaltextauswahl. Hier wird Goethes Meisterwerk in seiner sprachlichen Schönheit präsentiert - unterhaltsam, kurzweilig und anspruchsvoll.

Peter Vogt

Jahrgang 1953, lebt und arbeitet als Schauspieler und Regisseur in Köln. Im Jahr 2004 begann für Peter Vogt die Arbeit an Goethes Faust I , zu der er zunächst eine Strichfassung für Schauspielsolo erstellte. Seit Mai 2006 bringt Peter Vogt den Goethe-Klassiker, in dem er alle Rollen verkörpert, regelmäßig und mit überwältigendem Erfolg in Köln und anderen Städten zur Aufführung.