talk

17. KÖLNER ABEND +++ Nachholtermin vom 05.05.2020

VERZÄLLCHER UN MUSIK

TERMIN:
Di. 04. Mai 2021
BEGINN:
19 Uhr
KARTEN:
22,00 € regulär | 20,00 € ermäßigt* | jeweils inkl. VRS-Ticket & Gebühren *Ermäßigte Karten erhalten SchülerInnen, Studierende, Azubis & KölnPass-InhaberInnen
WEBSEITE:
Künstlerseite
FACEBOOK:
Veranstaltungsseite

Nachholtermin vom 5. Mai 2020. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

________________

Dieser Abend ist ein Garant für beste Unterhaltung. Er ist spannend, überraschend, anrührend und schwungvoll. So ist er, der „Kölner Abend“, die erfolgreiche Talk-Reihe der „Akademie för uns kölsche Sproch /SK Stiftung Kultur“. Hier wechseln sich „Verzällcher un Musik“ in bunter Mischung ab.

Seit 2014 lädt Hans-Georg Bögner, Geschäftsführer der SK Stiftung Kultur und Leiter der Akademie, gemeinsam mit der Journalistin Monika Salchert interessante Gäste zum Gespräch aufs rote „Wohlfühl-Sofa“ ein. Musikalisches „Schmankerl“ und „Hausband“ ist das „Willy Ketzer Jazz Trio“.

Im Mai bereichern

• Höhner-Frontmann Henning Krautmacher,
• der einzigartige Frauen-Shanty-Chor die Brausen,
• Architekt und Visionär Kaspar Kraemer,
• Anthropologin und Direktorin des Rautenstrauch-Joest-Museums Nanette Snoep
• sowie das fünfköpfige Akustik-Ensemble Âmago

den abwechslungsreichen Abend.

Beim beliebten Komponisten-Porträt beleuchten die beiden Moderatoren das beeindruckende Werk von Marie-Luise Nikuta.

Veranstalter: Akademie för uns kölsche Sproch / SK Stiftung Kultur


TICKETS:
Kaufen bei Kölnticket

Programmheft

Unser aktuelles Programmheft für die Monate September 2019 bis März 2020 finden Sie in vielen Kölner Cafés, Restaurants und Geschäften sowie in den VVK-Stellen in Köln und dem Umland.

Und zudem hier als PDF.

Bitte beachten Sie, dass Redaktionsschluss im Juli 2019 war und es nicht alle Veranstaltungen im Herbst/Winter 2019/2020 es ins Heft geschafft haben. Eine top-aktuelle Programmübersicht finden Sie immer hier auf unserer Website.

Das nächste Programmheft ab April 2020 erscheint Mitte März 2020.