VOLKSBÜHNE AM RUDOLFPLATZ

Informationen zur aktuellen Situation, zu Veranstaltungsabsagen & Nachholterminen

Veranstaltungen abgesagt bis einschließlich 19. April 2020


Wertes Publikum,

der Krisenstab der Stadt Köln hat am Samstag, 14. März 2020, die Regelungen für die Umsetzung der verschiedenen Landeserlasse beschlossen, wonach alle Veranstaltungen mit Publikum bis zum 10. April 2020 untersagt werden. Am Montag, den 16. März 2020 hat die Stadt Köln beschlossen Veranstaltungen bis einschließlich 19. April zu verbieten.

Wir bemühen uns Ersatztermine für die betroffenen Veranstaltungen zu finden und für viele ist dies bereits auch gelungen (siehe Liste unten). Bis dahin behalten bereits gekaufte Karten ihre Gültigkeit.
Über weitere Entwicklungen halten wir Sie selbstverständlich auf dem Laufenden.

Bitte informieren Sie sich hier auch weiterhin, ob Veranstaltungen nach dem 19. April 2020 stattfinden.
Wir hoffen auf eine baldige Konsolidierung und Entspannung der für Sie und uns schwierigen Situation.

Bleiben Sie uns gewogen.
Ihr Team der Volksbühne am Rudolfplatz

 

Nachholtermine

Die Lit.Cologne gibt bis spätestens 23. März 2020 auf Ihrer Website bekannt, welche Veranstaltungen nachgeholt werden bzw. welche abgesagt werden: Zur Website der LitCologne


Für folgende Veranstaltungen konnten bereits Nachholtermine gefunden werden:

Die Lit.Cologne-Veranstaltung „Helm ab zum Gebet“ – Lyrics mit Fortuna Ehrenfeld & Marion Brasch (13.3., 19.30 Uhr) wird am 18. Oktober 2020 um 20 Uhr nachgeholt. 

Die Vorstellungen von Mathias Richling vom 14.3.2020 (16 Uhr + 20 Uhr) werden zu einer Vorstellung zusammengelegt und am 8. April 2021 um 19.30 Uhr nachgeholt.
Aus organisatorischen Gründen (sprich der festen Sitzplätze), behalten die Karten für die 20 Uhr Vorstellung vom 14.3.2020 ihre Gültigkeit. Karteninhaber der 16 Uhr Vorstellung vom 14.3.2020 erhalten ihre Karten erstattet und können für den Nachholtermin am 8.4.2021 neue erwerben. Wir bitten eventuelle Umstände zu entschuldigen.

Die Vorstellung von Margie Kinsky und Bill Mockridge (22.3., 17 Uhr) ist verlegt auf den 27. April 2020 um 19.30 Uhr.

Die Show "RTL WEST PRÄSENTIERT KLAPPSTUHL LIVE" (23.3.) ist auf den 8. September 2020 verlegt.

Die Vorstellung von Panagiota Petridou "Wer bremst, verliert!" (24.3.) ist verlegt auf den 1. September 2020.

Die Shows "Colonias Töchter on Tour" von den Colombina Colonia (27. - 29.3.) sind verlegt auf den 31. Juli bis 2. August 2020.

Das Konzert von BOZO VRECO (29.3., 19 Uhr) ist verlegt auf den 26. September 2020 um 19.30 Uhr.

Die Vorstellung von Stephan Sulke (4.4.) ist verschoben auf den 16. Oktober 2020.

Die Konzerte von Kasalla (30.3. bis 3.4.) werden zwischen dem 30.06. und 05.07.2020 stattfinden.

Die Vorstellung von „VEGAS?! ...HAM WA SELBST GENUG!“ - 10 JAHRE FEMMES FA-GEE (5.4.) ist verlegt auf den 12. Juli 2020.

Das Montagslieder-Konzert von Björn Heuser (6.4.) ist verlegt auf den 15. Juni 2020.

Das Konzert "Simon & Garfunkel Tribute meets Classic" des Duos Graceland vom 9. April 2020 ist auf den 9. April 2021 verlegt.

Die Familienshow der Physikanten vom 13.4.2020 um 15.30 Uhr ist verlegt auf  15. Oktober 2020 um 15.30 Uhr.
Kartenkäufer der Vorstellung vom 13. April 2020 um 19.30 Uhr können nicht automatisch auf die Show am 15.10.2020 um 19.30 Uhr umgebucht werden, da es sonst eine Schnittmenge bei den festen Sitzplätzen gäbe. Karten für die Show vom 13.4. um 19.30 Uhr behalten also nicht ihre Gültigkeit. Mehr Infos hier

Die beiden Konzerte von KEMPES FEINEST (25./ 26.04.) hat der Veranstalter auf Grund der aktuellen Situation verlegt auf nunmehr leider nur ein Konzert am Sonntag, 4. Oktober 2020 um 18 Uhr.
Die bereits gekauften Karten für den 25./26.4. behalten Gültigkeit. Da es beim Verkauf der Tickets für die beiden ursprünglich geplanten Konzerte eine Schnittmenge gibt, wird das Konzert am 04.10.2020 mit "FREIER PLATZWAHL" stattfinden.

Die Vorstellung von Jupp Menth "Solo met Schöß" (28.4.) ist verlegt auf den 14. September 2020 .

Die Vorstellung von Willy Nachdenklich „Schatz your Maus“ (11.5.) ist verlegt auf den 18. Februar 2021.


Diese Liste wird fortlaufend aktualisiert. (Stand: 31. März 2020, 14.30 Uhr)

 

Abgesagte Veranstaltungen

Für folgende Veranstaltungen war es leider nicht möglich einen Nachholtermin zu finden:

  • Just Dance IX - Der Tanz des Wassers am 21. März 2020
  • GOLDEN GIRLS und ihre Gäste - „WENN DIE WIMPERN WIEDER KLIMPERN“ am 12. April 2020
  • Die Konzerte der Bläck Fööss zwischen dem 16. und 24. April 2020 sind abgesagt. Leider konnten trotz großer Anstrengungen keine Ersatztermine gefunden werden. Das bedauern wir sehr.
  • Lutz Herkenrath "Charisma für Anfänger" am 20. April 2020
  • Theater an der Niebuhrg "Vier im Revier" am 20. Mai 2020

 

Informationen zur Kartenrückgabe & -erstattung

Wenn Sie an dem Nachholtermin nicht können oder für eine Veranstaltung kein Nachholtermin zustande kommen kann und somit die Veranstaltung komplett abgesagt werden muss, erhalten Sie selbstverständlich den Kartenpreis zurückerstattet. Dazu gibt es drei Möglichkeiten, je nach dem auf welchem Weg Sie Ihre Karten erworben haben:

Wer seine Karten über Kölnticket erworben hat (online oder telefonisch) wird automatisch von Kölnticket informiert.
Wer seine Karten an einer Vorverkaufsstelle gekauft hat, kann seine Karten nur in dieser VVK-Stelle zurück geben.

Wenn Sie Ihre Karten an unserer Theaterkasse im Foyer gekauft haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@volksbuehne-rudolfplatz.de

Natürlich können Sie auch auf eine Rückerstattung der Karten verzichten, wenn Sie möchten. Und unterstützen damit die Künstler*innen, Veranstalter*innen, uns als Haus und viele weitere.

 

Wie Sie uns unterstützen können

Gutscheine

Wenn Sie uns unterstützen wollen, können Sie gerne Wert-Gutscheine für unser Haus erwerben. Diese können an unserer Theaterkasse beim Kartenkauf für zukünftige Veranstaltungen eingelöst werden und  sind per Bestellung via E-Mail an info@volksbuehne-rudolfplatz.de erhältlich.

Spenden

Wenn Sie die Möglichkeit haben, freuen wir uns auch über Spenden, da noch nicht klar ist inwieweit Theater- und Kulturstätten Unterstützung oder Förderungen vom Bund, Land oder Stadt bekommen werden um die Existenz bedrohenden Ausfälle zu kompensieren.
Wenn Sie direkt an uns spenden möchten, nutzen Sie untenstehende Kontoverbindung und vermerken Sie einen entsprechenden Verwendungszweck, z.B. "Spende Corona". Bei Spenden bis 150 € genügt der Kontoauszug, um die Zuwendung steuerlich geltend zu machen. Bei höheren Beträgen stellen wir Ihne gerne eine Spendenquittung aus, schreiben Sie uns dann gerne eine kurze E-Mail an info@volksbuehne-rudolfplatz.de

Unsere Kontoverbindung:

Volksbühne am Rudolfplatz gGmbH
IBAN: DE51 3705 0198 1932 6597 98
BIC: COLSDE33XXX
Sparkasse KölnBonn