musical

Karneval der Tiere

Familienkonzert mit den Kölner Symphonikern

TERMIN:
So. 15. Januar 2023
BEGINN:
11.30 Uhr
WEBSEITE:
Künstlerseite

Der Karneval der Tiere ist das wohl bekannteste Werk des bereits zu Lebzeiten legendären französischen Komponisten Camille Saint-Saëns. Komponiert für Kammerorchester und zwei Klaviere gelang dem Komponisten ein beeindruckendes Werk mit besonderem Charme. Er liebte den musikalischen Spaß. In den 14 Musikstücken ging es ihm ebenso um die einzigartig tonplastische Darstellung von Tieren wie auch um die augenzwinkernd ironische Auseinandersetzung mit der Musik seiner Zeit. Denn neben diversen Säugetieren, Vögeln, Reptilien und Fischen zählen ironischerweise auch die Fossilien und die Pianisten zu den porträtierten Tieren, es gibt zahlreiche Zitate und Anspielungen auf eigene Werke und solche von Zeitgenossen.

Zu Lebzeiten erlaubte der Komponist lediglich drei Aufführungen. Nur für die berühmte Primaballerina Anna Pawlowa gab er den »Schwan« frei, der unter dem Titel »Der sterbende Schwan« weltberühmt wurde. Nach dem Tode des Komponisten eroberte Der Karneval der Tiere die Konzertsäle der Welt und die Herzen großer und kleiner Zuhörer.

Das Konzert beginnt mit einer Einführung in die Welt der Instrumente und des Orchesters und mündet in die Aufführung des Werkes.

 

Ausführende:

Sprecher: N.N.

Mitglieder der KÖLNER SYMPHONIKER

musikalische Leitung: INGA HILSBERG