show

„Vegas?! ...Ham wa selbst genug!“

10 Jahre Femmes Fa-gee

TERMIN:
So. 05. April 2020
BEGINN:
18 Uhr
KARTEN:
29,90 € inkl. VRS-Ticket & Gebühren

Nachdem Femmes Fa-Gee, Kölns heißeste "Girl-Group", bereits im letzten Jahr mit ihrem Erfolgsprogramm "Mode, Make-Up, Männerträume" ihr Publikum im Sturm erobert haben, sind sie 2020 zurück, um sich selbst zu zelebrieren. Michelle Delgardo, Daphne Dragee, Miranda Lordt und Miss Ewa Green lassen es sich nicht nehmen, mit Ihnen zu feiern!
10 Jahre steht das Ensemble nun für die moderne Art der Travestie! Eine Dekade voll Glamour, Witz und Sexappeal lassen die vier Multitalente in ihrer Jubiläumsshow "Vegas?! Ham wa selbst genug!" Revue passieren.

Präsentiert wird eine Mischung aus den besten Nummern der Ensemble-Geschichte gespickt mit Darbietungen, die extra für diesen besonderen Anlass entwickelt wurden um Sie in einem 2,5 stündigen Programm zu verwöhnen!

Seien Sie dabei, wenn Michelle Delgardo ihr letztes bisschen Verstand verliert und wie Daphne Dragee ihre üppigen Kurven zum Sound der 80er wiegt. Beobachten Sie Miranda Lordt auf Männerfang und Miss Ewa Green beim Versuch ihr wahres Alter vor der Welt geheim zu halten! Lassen Sie sich von opulenten Kostümträumen beeindrucken, lachen und weinen Sie mit diesem Powerquartett! Lauschen Sie Anekdoten aus dem Showbusiness und erleben Sie Travestie hautnah wie nie zuvor.


Ensemble

Miranda Lordt, die laszive Diva der Gruppe, überzeugt nicht nur durch 200% Sexappeal und dramatische Garderobe, die gerade das Nötigste verdeckt. Auch Ihre live interpretierten Songs großer Künstler verführen das Publikum stimmlich und emotional. Wer Mirandas Bühnenpräsenz einmal erlebt hat, sieht den Facettenreichtum der Travestie danach mit ganz anderen Augen.

Daphne Dragee, das dralle Geschoss der Gruppe. Reich an Kurven stellt sie die Nähte Ihrer Kostüme auf eine harte Belastungsprobe. Sie ist wahrhaft eine Ikone der 80er. New Wave und Synthiepop sind Ihre Welt. Ihre Looks erinnern an Samantha Fox, Cyndi Lauper oder Jem and the Holograms. Daphne zeichnet sich durch ihre Publikumsnähe und Selbstironie aus. Ihr einfältig wirkendes Auftreten garantiert Ihr viel Sympathie unter den Zuschauern. Daphne ist witzig ohne es darauf anzulegen. Sprachlich virtuos verpasst Sie auch gern ihren Kolleginnen einen kleinen Seitenhieb. Schlager, Pop und Country sind Ihre Passion... ach ja - und kalorinhaltige Speisen.

Michelle Delgardo, der Wahnsinn hat einen Namen und das erkennt man nicht nur in Ihrer Moderation. Kess , frech und immer einen schmalen Grad unter der Gürtelline, dass ist Michelle. Ob großer Festsaal oder kleines Theater, sie erwischt jeden. Und das ist wörtlich gemeint. Betritt Michelle die Bühne muss man damit rechnen Teil des Geschehens zu werden. In dieser heute oft so verrückt erscheinenden Welt kann man sicher sein, Michelle ist noch eine Spur verrückter.

Miss Ewa Green, die Stilsichere - ruhige Eleganz. Wer die klassischen Ikonen vergangener Tage kennt und schätzt, wird einen Auftritt der Green lieben. Subtil oder Offensiv spiegelt Sie in Ihren Kostümen Klassiker der Kunst- und Designgeschichte wieder. Inspiriert von Schiaparelli, Dietrich oder Nomi, durchwandelt die Green Jahrzehnte. Aus welchem Jahr Sie wohl kommt? - Es bleibt uns ein Geheimnis. In die Jahre gekommen ist Sie auf jeden Fall nicht. Und wer ein liebevolles Kompliment von Ihr bekommt, darf ihren spitzen Zynismus nicht vergessen.


Veranstalter: Florian Fehrke, Sascha Charnetzki, Maik Burmann, Jan Malinka


TICKETS:
Kaufen bei Kölnticket

Programmheft

Unser aktuelles Programmheft für die Monate September 2019 bis März 2020 finden Sie in vielen Kölner Cafés, Restaurants und Geschäften sowie in den VVK-Stellen in Köln und dem Umland.

Und zudem hier als PDF.

Bitte beachten Sie, dass Redaktionsschluss im Juli 2019 war und es nicht alle Veranstaltungen im Herbst/Winter 2019/2020 es ins Heft geschafft haben. Eine top-aktuelle Programmübersicht finden Sie immer hier auf unserer Website.

Das nächste Programmheft ab April 2020 erscheint Mitte März 2020.