Von Shanghai nach Tibet“ mit Andreas Pröve

Grenzgang Reise-Reportage: „China ...

TERMINE:
So 16. Februar 2020
BEGINN:
14 Uhr
KARTEN:
23,00 € normal | 17,50 € ermäßigt* | 9,00 € Kinder** | jeweils inkl. VRS-Ticket & Gebühren
*SchülerInnen, Studierende, Azubis, Erwerbslose, Hartz IV-Empfänger und Schwerbehinderte ab einer Behinderung von 70%
**Kinder bis 13 Jahre

Andreas Pröve reist mit dem Rollstuhl von Shanghai zum Ursprung des Jangtse.

Auf 6.000 km passiert er Megastädte, Terrassenfelder, Karstgebirge und Wüsten. Unüberwindliche Hindernisse erzwingen immer neue Umwege. Doch mit Humor und Offenheit wandelt er sein Handicap in einen Schlüssel, der ihm die Hilfsbereitschaft und die Seele der Chinesen öffnet.

Und das Publikum? Das kämpft, leidet und lacht mit, bis zum Erreichen der Quelle von Asiens längstem Fluss!

Veranstalter: GRENZGANG | Houchmand & Fiebig GbR