Indie-Folk auf Türkisch mit Gästen aus der Kölner Szene

KENT CODA & Freunde

TERMINE:
Di 19. November 2019
BEGINN:
19.30 Uhr
KARTEN:
19,90 € inkl. VRS-Ticket & Gebühren

In der Luft liegt eine vertraute Euphorie, alle spüren das Chaos und die Freude einer türkischen Hochzeit und tanzen zum 9/8 Takt. Moderne Poesie, humorvoll in lässige Klänge gepackt. Man braucht keinen Dolmetscher, um sich in diese Stimmungen einfühlen zu können. Kent Coda verbinden eingängigen Indie-Folk mit orientalischen Rhythmen und türkischem Gesang. Exklusiv für die Volksbühne wird das Trio dabei von Jenny Thiele (Singer-Songwriterin), Raoul und Hubertus (Saxophonist & Posaunist von QUERBEAT) bei einigen Liedern begleitet.

Die Band schlägt ein neues Kapitel auf, denn Schlagzeug und E-Gitarre geben den Songs ihrer Alben „ah! bu güzel hayat“ (2014) und „Bir balık olsam“ (2018) seit Juni einen frischen Anstrich. Neben neuen Klängen wird es auch ganz neue Lieder zu hören geben. Nach etlichen Konzerten als Support von WANDA, dem gemeinsamen Lied „Et letzte Züppche“ mit KASALLA, einer WDR Rockpalast Fernsehaufzeichnung und zuletzt einem erfolgreichen Konzert in der Kulturkirche Nippes freuen sich Öğünç und Christoph zusammen mit Nico darauf, im geschichtsträchtigen Ambiente der Volksbühne aufzutreten.

Foto: Tobias Kreusler